Wolfsburgwest Solex 32 PBIC Repro Vergaser überholung

by aircooled 9. Juni 2015 16:06

Endlich hab ich die richtige Bedüsung und gute Venturis für meine Wolfsburg Okrasa Repros gefunden.
Jeder der mal einen solchen Repro Vergaser in den Händen hatte weis von was ich Spreche...

Es gab Dichtungen an der Drosselklappenwelle, neue Düsen und neue Venturis. Jetzt läuft er einiges schöner und nicht mehr so Fett wie mit den gelieferten Düsen von Wolfsburgwest.

Ready for Bad Camberg!

Links das mitgelieferte Venturi von Wolfsburgwest, rechts das überarbeitete von Mr.Okrasa ...

 

Auffräsen vom Schaltgehäuse

by aircooled 5. April 2014 20:02

Ich hab das neue Schaltgehäuse bei der Post abgeholt und siehe da, es passt nicht... Einmal mehr wurde auf eBay alles andere versprochen als es wirklich ist. Was so ein kleines "A" am Schluss einer VW Nummer ausmachen kann...

Auf jeden Fall habe ich einen Samstag damit verbracht, das Schaltgehäuse umzubauen. Zuerst die Schaltgabelaufspannvorrichtung umgebaut, dass auch die Nase drauf montiert werden kann. Dann einen Fräser Organisiert, der leider nicht in die Aufnahme der Fräse passte. Also drehte ich noch einen Aufnahme-Adapter damit ich den Fräser einspannen konnte.

Es hat jedenfalls geklappt und die Nase passt auf das revidierte Getriebe wie die mit dem "A". Nun kann ich das Teilsynchrone-Getriebe im Brezel verbauen.

Getrieberevision - Teilsynchrones Getriebe

by aircooled 29. März 2014 11:49

Am Morgen das Getriebe Zerlegen, dann Lager und Synchronringe bei Cagero holen und am Nachmittag wieder zusammenbauen.

Der erste Garagentag von Nick. Aufgabe: Zerlegen vom Getriebe.
Auch wenn die Werkzeugwahl noch nicht ganz klappt, haben wir zusammen das Getriebe zerlegt.

 

Ich musste auch die Erfahrung machen, dass die Getriebe nicht mit den Ersatzteilkatalogen übereinstimmen. Die einen Lager sind vom Standard-Getriebe und die anderen vom Teilsynchronen...
Chaos Perfekt. Danke an Cagero für das hervorsuchen aller Teile die dann doch nicht passten...

Zuguter letzt ist das Teil wieder zu und eingestellt. Jetzt noch warten bis die Bus-Nase kommt, damit auch das Teil-Synchrone Getriebe im Brezel verbaut werden kann. 

ISOFIX im Ovali

by aircooled 15. Juni 2013 13:58

Da wir auch mal mit unserem Sohn dem Nick ausfahren wollen, musste ich mir was einfallen lassen.
Ich bin über einen ISOFIX-Halter von einem Passat gestolpert, den man problem los im Käfer montieren kann. 2 Löcher werden in die Rückwand gebohrt und eine Halterung aus massivem Stahl zur verstärkung iner der Rückwand.

 

Testeinbau mit MaxiCosi. Es ist kein Platzwunder, aber wir können zusammen ausfahren!

 

Nick on the Road!

Leitungs-Ölfilter für Trockensumpf

by aircooled 2. März 2013 11:36

Der Schräglenker-Umbau ist soweit vollbracht, und gleichzeitig gab es noch einen Leitungs-Ölfilter für die Trockensumpfschmierung.
Wenn man die richtigen Aeroquip Teile (Bögen, Winkel und Anschlüsse) hat, ist das gar keine Hexerei. 

Umbau auf Schräglenker und IRS Getriebe Teil 4

by aircooled 26. Februar 2013 22:49

Wie könnte es anders kommen, dass Handbremsseil ist durch den Umbau auf die Schräglenker Hinterachse nun auch noch zu kurz. Es muss zwischen Handbremsseil und Bremsschild ein Verlängerungsröhrchen montiert werden (Teil 2), damit die Hülle genug lang ist. Das hat allerdings zur Folge dass man die Feder am Handbremsseil ca 2cm kürzen muss. Vorsicht dass das Seil nicht verletzt wird von der Flex. Und die komplette Seillänge ist ca 6cm zukurz und kann nicht mehr eingestellt werden. Hier ein Bild von meiner Verlängerung am Handbremshebel.

Umbau auf Schräglenker und IRS Getriebe Teil 3

by aircooled 10. Februar 2013 04:50

Wie so manches kommt immer noch etwas mehr hervor. Im 3ten Anlauf waren es die Stossdämpferaufnahmen die nicht mehr passen. Die Originalaufnahme wollte ich nicht entfernen, also fertigte ich eine zusätzliche Aufnahme an die etwas weiter hinten eingeschweisst wurde. Dafür musste allerdings der "Federanschlagsteller" entfernt werden. So habe ich die Möglichkeit ohne grosse Schweissarbeiten die original Hinterachse wieder einzubauen.

 

Auch für die Leitungen des externen Ölkühlers musste ich einen zusätzlichen Halter anfertigen. Diese streifen sonst an der Antriebswelle. Der Halter kann sehr gut am nicht mehr verwendeten Bremsschlauchhalter befestigt werden.

1959 T1 Doka - Welcome

by aircooled 6. Januar 2013 13:19

Heute ist er angekommen, einer der ersten Doppelkabienen T1 der gebaut wurden. Ein 59er Doka!
Der Import von Canada dauerte etwas länger, aber jetzt ist er da und es muss noch einiges gemacht werden...
Erstmal einlagern, und die fehlenden Teile besorgen.

Umbau auf Schräglenker und IRS Getriebe Teil 2

by aircooled 2. Januar 2013 04:56

Weiter geht es mit dem Umbau... Hier sieht man, dass das Heizrohr oberhalb des Federtunnels etwas eingedrückt werden muss damit die Schelle im richtigen Winkel montiert werden kann.

 

Das ganze wird dann provisorisch montiert, und den Radsturz gemessen. Mit Hilfe einer Wasserwaage kann mittels verdrehen der Schelle den Sturz verändern werden.

 

Wenn der Radsturz passt, können die Antriebswellen montiert werden.

 

Auch die Bremsleitugen müssen neu gemacht werden.

 

Die nächste Hürde kommt mit den Verlängerungen der Handbremsseilen. Mit einfach montieren ist da nichs ...
Durch die im Kit mitgelieferten verlängerungsröhrchen passt kein Handbremsseil.
Nach dem griff zur Feile, sieht man hier (rechts) wie das Teil aussehen muss damit das passt.

Umbau auf Schräglenker und IRS Getriebe Teil 1

by aircooled 30. Dezember 2012 01:30

Teil 1 des Hinterachsumbaues auf Schräglenger:

Die komplette alte Hinterachse wurde entfernt und einzelteile wie der Halter für die Kupplungshülle, Montagerahmen und Andrücklager wurden an das Neue IRS Getriebe umgebaut.

Wenn man dann mal alle richtigen Teile hat, und diese Pulverbeschichtet sind, sieht es schnell sehr gut aus. Die Bremsschilder und Trommeln können von der "Geraden" hinterachse übernommen werden.
Damit der Radsturz auch stimmt, muss das Heizrohr gewärmt und etwas eingedrückt werden. Sonst hat man keine Chance die Schelle richtig zu platzieren.

 

Die Bremsleitungen werden auch neu gemacht, denn solch lange Schläuche gibt es nicht, um die original Position beizubehalten.
Weitere Details kommen in den nächsten Tagen...

 

Inhalt

Informationen, Berichte und Fotos rund um luftgekühlte Volkswagen.

All © by aircooled.ch

Monatsübersicht

Airmighty Megascene

Kompletter Ersatzteilkatalog Typ 1

- Explosionszeichnungen
- Teile-Nummern
- Beschreibungen
- Farbcodes

Ersatzteilkatalog

Download (56'053 KB)