Umbau auf Schräglenker und IRS Getriebe Teil 4

by aircooled 26. Februar 2013 22:49

Wie könnte es anders kommen, dass Handbremsseil ist durch den Umbau auf die Schräglenker Hinterachse nun auch noch zu kurz. Es muss zwischen Handbremsseil und Bremsschild ein Verlängerungsröhrchen montiert werden (Teil 2), damit die Hülle genug lang ist. Das hat allerdings zur Folge dass man die Feder am Handbremsseil ca 2cm kürzen muss. Vorsicht dass das Seil nicht verletzt wird von der Flex. Und die komplette Seillänge ist ca 6cm zukurz und kann nicht mehr eingestellt werden. Hier ein Bild von meiner Verlängerung am Handbremshebel.

Umbau auf Schräglenker und IRS Getriebe Teil 3

by aircooled 10. Februar 2013 04:50

Wie so manches kommt immer noch etwas mehr hervor. Im 3ten Anlauf waren es die Stossdämpferaufnahmen die nicht mehr passen. Die Originalaufnahme wollte ich nicht entfernen, also fertigte ich eine zusätzliche Aufnahme an die etwas weiter hinten eingeschweisst wurde. Dafür musste allerdings der "Federanschlagsteller" entfernt werden. So habe ich die Möglichkeit ohne grosse Schweissarbeiten die original Hinterachse wieder einzubauen.

 

Auch für die Leitungen des externen Ölkühlers musste ich einen zusätzlichen Halter anfertigen. Diese streifen sonst an der Antriebswelle. Der Halter kann sehr gut am nicht mehr verwendeten Bremsschlauchhalter befestigt werden.

Umbau auf Schräglenker und IRS Getriebe Teil 2

by aircooled 2. Januar 2013 04:56

Weiter geht es mit dem Umbau... Hier sieht man, dass das Heizrohr oberhalb des Federtunnels etwas eingedrückt werden muss damit die Schelle im richtigen Winkel montiert werden kann.

 

Das ganze wird dann provisorisch montiert, und den Radsturz gemessen. Mit Hilfe einer Wasserwaage kann mittels verdrehen der Schelle den Sturz verändern werden.

 

Wenn der Radsturz passt, können die Antriebswellen montiert werden.

 

Auch die Bremsleitugen müssen neu gemacht werden.

 

Die nächste Hürde kommt mit den Verlängerungen der Handbremsseilen. Mit einfach montieren ist da nichs ...
Durch die im Kit mitgelieferten verlängerungsröhrchen passt kein Handbremsseil.
Nach dem griff zur Feile, sieht man hier (rechts) wie das Teil aussehen muss damit das passt.

Umbau auf Schräglenker und IRS Getriebe Teil 1

by aircooled 30. Dezember 2012 01:30

Teil 1 des Hinterachsumbaues auf Schräglenger:

Die komplette alte Hinterachse wurde entfernt und einzelteile wie der Halter für die Kupplungshülle, Montagerahmen und Andrücklager wurden an das Neue IRS Getriebe umgebaut.

Wenn man dann mal alle richtigen Teile hat, und diese Pulverbeschichtet sind, sieht es schnell sehr gut aus. Die Bremsschilder und Trommeln können von der "Geraden" hinterachse übernommen werden.
Damit der Radsturz auch stimmt, muss das Heizrohr gewärmt und etwas eingedrückt werden. Sonst hat man keine Chance die Schelle richtig zu platzieren.

 

Die Bremsleitungen werden auch neu gemacht, denn solch lange Schläuche gibt es nicht, um die original Position beizubehalten.
Weitere Details kommen in den nächsten Tagen...

Mit den richtigen Bremsschilder gehts auch vorwärts...

by aircooled 12. Dezember 2010 20:38

Endlich, die richtigen Bremsschilder passend zu den Trommeln und schon gehts vorwärts. Somit ist auch die Hinterachse fertig.

3 Monate Pause - Jerzt gehts weiter

by aircooled 19. Oktober 2010 23:50

Vorderachse inkl. Lenkgetriebe konnten montiert werden.

 

Die Pedalerie ist nun auch montiert und so ist wieder etwas mehr erledigt.

 

Jetzt ist die Hinterachse dran, Getreibe eingebaut, Stossdämpfer, Handbremsseil und Bremsen eines nach dem Andern.
Sobald die Bremstrommeln kommen können die Bremsen fertig gemacht werden.

Ölverlust am Getriebe - Ein langer Tag

by aircooled 13. Juni 2010 14:14

Ölverlust - mein Alptraum, und wenn es dann noch am Getriebe ist heisst das viel Arbeit. Da wir am 25. - 27. Juni an das VW Treffen vom VW Boxer Team im Tessin fahren wollen, währe das gut das leck behoben zu haben.

 

Überraschung, nach über 1200km öffnete ich das erste mal die Bremsen. Die sehen aus wie neu, so macht es spass zu Arbeiten...

 

Der Motor und die komplette Hinterachse demontiert, jetzt kann ich mich um den Ölverlust kümmern.

 

Wenn ich schon die komplette Achse ausgebaut habe, habe ich gleich eine verstärkte Getriebeaufhängung und Urethanlager montiert.
Das ganze sieht dann montiert wie oben aus.

 

Schön wenn man die Stossstange demontiert hat, so hat man genügend Platz für die Motormontage. Direkt mit auf Wagen einfahren und Anschrauben..
Volkswagen sei dank...

 

Voila! Der T1 ist wieder komplett zusammen geschraubt. Es ist mittlerweile 01:00 Uhr, schön hat alles geklappt.

Hinterachse zusammenbauen

by aircooled 22. Mai 2010 20:21

Getriebe/Hinterachse zusammenbauen, die frisch lackierten Achsrohre werden am Getriebe montiert.
Manschetten, Radlager und Dichtungen werden neue eingebaut.

 

1.Mai Tag der Arbeit

by aircooled 1. Mai 2010 22:32

Der Tag der Arbeit, dann lass uns anstelle von Steinen schmeissen in die Garage gehen. Die Bodenplatte säubern steht leider immer noch auf dem ProgrammYell

 

Das Lenkgetriebe, das Hinterachsrohre, die Drehstäbe, etc. mussten auch gereinigt werden.

 

Die Hinterachsrohre haben wir vom Rost befreit, und wieder frisch lackiert. Jetzt kann die Hinterachse wieder zusammengebaut werden.

Originale raus "gerade" rein

by aircooled 22. Juni 2009 22:00

Jetzt ist es soweit, raus mit der originalen Hinterachse und rein mit der "geraden".

 

Es gibt nactürlich auch neue Schwerter und Handbremsseilverlängerungen.
Und jetzt komt das Beste:

Als ich die beiden original Räder wieder montieren wollte, bemerkte ich dass Diese bei dieser Tiefe gar nicht mehr zwischen die Carrosserie und die Bremstrommeln passen. Ich hatte nur 2 aufgezogene BRM's, diese waren vorne schon montiert. Da dachte ich ich montiere Diese hinten und vorne mach ich die original räder drauf... Denkste da ich vorne die Scheibenbremse schon montiert habe, passen keine original Felgen mehr drauf. An diesem Sonntag hasste mich mein Vater, Der Bus steht vor dem Garagentor mit nur 2 Rädern und kann nicht bewegt werden. Und er sollte doch arbeiten am Montag. So musste er zuerst die reifen für die 2 anderen BRM's bestellen, diese konnte ich dann am Montag abholen und montieren. Ja das hatte er eine riesen freude an mir...

Jetzt passt alles...

 

Am Schluss hat alles geklappt und der Bus der steht nun richtig tief und mächtig da!

 

 

Inhalt

Informationen, Berichte und Fotos rund um luftgekühlte Volkswagen.

All © by aircooled.ch

Monatsübersicht

Airmighty Megascene

Kompletter Ersatzteilkatalog Typ 1

- Explosionszeichnungen
- Teile-Nummern
- Beschreibungen
- Farbcodes

Ersatzteilkatalog

Download (56'053 KB)